Hoch im Gebirge ruht in sich die Königin der Alpen – die Zirbe. Ein würdevoller Baum, der mit seiner Lebensdauer von bis zu 1000 Jahren für die Ewigkeit steht und sich durch sein weiches Holz und dessen einzigartigen Duft auszeichnet. Eine harmonische Komposition aus neun Botanicals bildet für diesen Gin den Thron, auf dem sich die Zirbe majestätisch entfalten kann: ZIRBIN Dry Gin – so schmeckt Tirol!

What People Say

Warum ein Gin mit Zirbe?

Kein anderer Baum ist so eng mit Tirol verbunden wie die Zirbe - auch Zirbelkiefer genannt. Dies liegt nicht nur an ihrer Lebensdauer von bis zu 1000 Jahren, was ihr den Beinamen „Königin der Alpen“ gab, sondern vor allem an ihrem charakteristisch duftenden weichen Holz. Das Zirbenholz prägt seit Jahrhunderten Tiroler Wohnräume durch Möbel, Vertäfelungen und Kunstschnitzereien. Auf Körper und Geist hat der Duft des Zirbenholzes eine entspannende und ausgleichende Wirkung. Bei Insekten hingegen ist die für uns wohlriechende Zirbe eher unbeliebt und Ihre antibakteriellen und pilzhemmenden Eigenschaften machen die Zirbe zum idealen Holz für Wohnräume. 

Die ZIRBIN lässt nicht nur die geschmackliche Einzigartigkeit der Zirbe in einem Gin aufgehen, der Zirbengin steht auch für die Region Tirol mit ihren Bergen und Tälern. Die fruchtig blumige Basis des Gins steht für die Täler Tirols, der ölig holzige Charakter der Zirbe für Tirols majestätische Berge. Diese Kombination ist ZIRBIN Dry Gin - So schmeckt Tirol!

1  Angelikawurzel 

2 Angelikasamen

3 Kardamomenfrucht

4 Corianderfrucht

5 Ingwerwurzel

6 Lavendelblüten

7 Wacholderbeerenfrucht

8 Zimtrinde Ceylonstangen

9 Getrocknete Zitronenschalen

10  Zirbe

ZIRBIN Dry Gin

Sternwartestr. 36 

6020 Innsbruck

 T     +43 (0) 699 / 14 05 74 28

M    kontakt@zirbin.at

W    www.zirbin.at